Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Willkommen bei DIE LINKE in der schönen Kurstadt Bad Freienwalde!

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

wir begrüßen Sie ganz herzlich auf der Internetseite des Stadtverbandes Bad Freienwalde der Partei DIE LINKE.
Neben unserer Arbeit in der SVV wollen wir Ihnen aber auch viele Informationen über die Arbeit des Stadtverbandes in Bad Freienwalde und in der Region präsentieren.

Wenn Sie dabei einmal nicht fündig werden, empfehlen wir Ihnen die umfangreichen Internetangebote von DIE LINKE. Märkisch-Oderland und Brandenburg, dem Bund und europaweit.

Aus dem Ortsverband und der SVV Bad Freienwalde

Wir für Bad Freienwalde!

Wahlprogramm und Kandidatenliste beschlossen

Unsere Kandidaten für die SVV: Marco Büchel, Joachim Fiedler, Kerstin Schönberg, Angela Hannemann, Halina Raddatz, Holger Dobberke, Vera Wesner, Steffi Ross, Jörg Grundmann, Joachim Rau, Robert Leepin (v.l.)

Anfang Februar trafen sich die Mitglieder des Ortsverbandes Bad Freienwalde der Partei DIE LINKE um ihre Kandidaten für die Kommunalwahl zu bestimmen. Außerdem berieten sie den vorliegenden Entwurf des Wahlprogramms.

Das Wahlprogramm steht unter dem Motto

„Bad Freienwalde – lebenswerter Wohnort – attraktiv für unsere Besucher!“

Auf folgende Schwerpunkte werden sich die künftigen Abgeordneten konzentrieren:

  • Bildung
  • Soziales
  • Verwaltung und Bürgerbeteiligung
  • Umwelt und Naturschutz
  • Wirtschaft/Tourismus/öffentlicher Personennahverkehr
  • Wohnen

Unsere Kandidaten finden Sie hier.

Das komplette Wahlprogramm finden Sie hier.


 

Internationaler Frauentag 2019

Wild, frech und wunderbar selbstironisch – die „Kneip-p-Sisters“ aus Buckow begeisterten weit über 60 Frauen und Mädchen, die am Nachmittag des 8. März im Schülerclub der „Erna-und Kurt-Kretschmann-Oberschule“ Bad Freienwalde zu einer Feierstunde zusammenkamen. Eingeladen dazu hatten Marco Büchel und die Ortspartei DIE LINKE. Organisatorisch lag fast alles ( ganz ohne weibliches Zutun ging‘s dann doch nicht – wen wundert’s ?) diesmal in Männerhänden. Es gab Kaffee, leckeren Kuchen und kleine Präsente und ganz, ganz viele entspannte Gespräche. Außerdem immer wieder spontanen Beifall für die singenden Damen aus Buckow. In seiner kurzen Begrüßung erinnerte Marco Büchel daran, dass selbst nach über 100 Jahren Kampf für die Gleichberechtigung viele Frauenrechte de facto leider nur auf dem Papier stehen. Am deutlichsten werde das bei der Entlohnung: Frauen verdienen im Bundesdurchschnitt 21 % weniger als ihre männlichen Kollegen – ein Euro für den Mann, 79 Cent für die Frau! Diese Ungerechtigkeit setze sich bis in die Rente fort. Er beobachte auch eine Tendenz, dass lange als unantastbar geltende Errungenschaften der Frauen nun wieder von einflussreichen Kräften infrage gestellt werden. Der 8. März habe nichts von seiner Bedeutung eingebüßt.


 

Einladung zur Mitgliederversammlung

Liebe Genossin, lieber Genosse,

liebe Sympathisantin, lieber Sympathisant,

hiermit lade wir Dich ganz herzlich zu unserer Mitgliederversammlung am

30.03.2019 um 09.30 Uhr

in das Bistro Fiedler, Wriezener Straße 42, 16259 Bad Freienwalde ein.

Als Tagesordnung schlagen wir vor:

  1. Eröffnung
  2. Beratung zu Schwerpunkten und Maßnahmen in Vorbereitung auf die Kommunalwahl
        am 26.05.2019

Mit freundlichen Grüßen

Der Stadtvorstand


 

Brandenburgnews

Pressemitteilung

Landeseigene Wohnungsbaugesellschaft als Antwort für die Zukunft

Der Brandenburger Finanzminister Christian Görke hat heute in einer Pressekonferenz der ILB zur Wohnungsbauförderung die Bildung einer Landeswohnungsbaugesellschaft angeregt. Dazu erklären die Spitzenkandidat*innen der LINKEN Brandenburg zur Landtagswahl 2019, Kathrin Dannenberg und Sebastian Walter: Weiterlesen


Pressemitteilung

Eisenhüttenstadt braucht das Stahlwerk

Der Betreiber des Stahlwerks in Eisenhüttenstadt, der ArcelorMittal-Konzern, plant umfangreiche Umstrukturierungen. Der Betriebsrat und die Mitarbeiter*innen fürchten massive Arbeitsplatzverluste am Standort. Am morgigen Freitag findet eine außerordentliche Betriebsversammlung statt. Die Brandenburger LINKE beobachtet die Entwicklung mit großer... Weiterlesen


Pressemitteilung

Integrationsmittel nicht kürzen!

Finanzminister Olaf Scholz will die Mittel des Bundes für die Integration von Geflüchteten deutlich reduzieren. Die von ihm vorgeschlagene Pauschale führt zu einer Kürzung um bis zu zwei Drittel. Dazu erklärt der Spitzenkandidat der Brandenburger LINKEN zur Landtagswahl 2019, Sebastian Walter: Weiterlesen


Impulse - Zeitung des Kreisverbandes Märkisch-Oderland >> aktuelle Ausgabe

https://www.dielinke-mol.de/fileadmin/mol/Impulse_Maerz_2019_web.pdf

Linksdruck - Newsletter der Landtagsfraktion

http://www.linksfraktion-brandenburg.de/download/newsletter/

Aktuelle Ausstellung in der Stadt- und Kreisbibliothek

„Kreuz und Quer – Lebenswege von Frauen in Brandenburg“ noch bis Ende März in der Bibliothek Bad Freienwalde.