Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Foto: Ben Gross Photography
Anja Mayer
Anja Mayer

Pressemitteilung

Volksinitiative nimmt Fahrt auf

Kurz vor Weihnachten hat die Volksinitiative "Keine Geschenke den Hohenzollern" ein weiteres Mal Fahrt aufgenommen. Inzwischen liegen 14.000 Unterschriften vor. Dazu erklärt die Co-Landesvorsitzende der LINKEN Brandenburg, Anja Mayer:

Kurz vor Weihnachten hat die Volksinitiative "Keine Geschenke den Hohenzollern" ein weiteres Mal Fahrt aufgenommen. Inzwischen liegen 14.000 Unterschriften vor. Dazu erklärt die Co-Landesvorsitzende der LINKEN Brandenburg, Anja Mayer:

"Offenbar haben die vielfältigen aktuellen Berichte über die maßlosen Forderungen der Hohenzollern-Erben unserer Volksinitiative nochmals Wind unter die Segel gebracht. Darüber freue ich mich sehr, denn nach dem Ende des Wahlkampfes gab es mehr als einen Unkenruf, dass damit auch die Volksinitiative beendet sei. Dem ist nicht so und nun bin ich erst recht zuversichtlich, dass in den verbleibenden 8 Monaten die noch fehlenden Unterschriften locker zustande kommen werden."

Nachdem Jan Böhmermann in seiner Sendung "Neo Magazin Royale" die bislang geheim gehaltenen Gutachten zur Verstrickung der Hohenzollern in das NS-Regime öffentlich gemacht hatte, gab es eine deutlich spürbare Nachfrage nach Unterschriftenlisten und einen zunehmenden Eingang von Unterschriften in der Landesgeschäftsstelle der LINKEN Brandenburg. Unterschriftenlisten stehen hier zum Download bereit: www.keine-hohenzollern-geschenke.de

 

Verwandte Nachrichten

  1. 16. Januar 2020 Hohenzollern-Forderungen endlich zurückweisen